Endlich habe auch ich es mal geschafft. Hier ist mein allererster Drip Cake.

Vor einiger Zeit habe  ich mir beim einkaufen zwei Zeitschriften mit Backrezepten gekauft. Weil ich doch immer wieder auf meine uralt und Lieblingsrezepte zurückgreife, habe ich mir fest vorgenommen ab sofort jedes Wochenende ein Rezept aus diesen Heftchen zu backen. Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich mal meinen neu erworbenen Lares Tortenring mit Klemmhebel ausprobiert…

Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift: Laura „Backen“ 100 Kuchenträume.

Schoko-Kirsch-Torte 

IMAG4679

Mein erster Drip Cake

Ich muss euch echt sagen, der ist mega lecker, sogar für mich – ich steh nicht so auf Schokolade.

Die Tortenböden gingen ganz schnell und reibungslos. Mein Backrahmen habe ich auf 20 cm eingestellt und befüllt. ‚Ich werde mir definitv einen zweiten zulegen…

Die Beschreibung für die Füllung und die Torte außenrum war unpraktisch, beim nächstenmal werde ich das irgendwie anders machen.

Diese Torte gibt es auf jeden Fall nochmal, sie hat allen super geschmeckt. Ich habe das schon ein Projekt im Auge 🙂

 

 

Share Tweet Pin it +1

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply