Heute möchte ich eine MiniGuglhupfform aus Silikon vorstellen. ☆♡Werbung♡☆ vor einiger Zeit habe ich beim Gewinnspiel von Eve’s Zuckerhimmel richtig abgestaubt. Im Gewinn enthalten war die Form Violet der Firma RBV Brinkmann. Diese habe ich am Wochenende ausprobiert/getestet…..

 

Zuerst ein paar technische Daten:

Die Form besteht aus lebensmittelechtem Silikon. Ist Hitze- und Frostbeständig von 240 Grad bis -60 Grad. Flexibles Antihaft Material zum einfachen auslösen der Kuchen oder Desserts. Federbandstahl und ist fruchtsäurefest. Die Form hat Platz für 6 Guglhupfe.

Anwendung:

Ich habe die Miniformen zum Backen verwendet.

Zunächst habe ich sie abgewaschen und abgetrocknet. Durch die weiche und flexible Form lässt Violet sich leicht reinigen. Mit Backtrennspray habe ich die Form eingesprüht. Ich habe beide Backrezepte aus dem beiliegenden Rezeptheft verwendet.

Zuerst probierte ich das Rezept “ feiner Orangenkuchen“ aus. Einfache Zutaten, genaue Beschreibung, so macht backen Spaß. Den Teig habe ich mit einem Spitzbeutel eingefüllt, damit ich nicht gleich beim ersten mal die Form versaue. Anschliessend ging es in den Backofen, dann habe ich die Kuchen etwa 10 min in der Form auskühlen lassen und gestürzt. Sie sahen wunderschön aus und rochen hervorragend.

Den zweiten Teig ein Marmorkuchen habe ich während des Backens vorbereitet. So dass ich schnell Violet auswaschen musste. Das funktioniert einwandfrei. Bin mir nicht sicher, ob ich nochmal einfetten müsste, aber das habe ich gemacht. Auch das Ergebnis schmeckt sehr gut.

 

Mein Fazit:

Einfach Handhabung und einfache Reinigung, tolle schmackhafte Ergebnisse.

Auf alle Fälle werde ich Violet auch noch im Froster testen.

Da wir bis zu 6 Personen sind werde ich mir sicher noch eine Zweite kaufen.

Ich habe die Form beim einem Gewinnspiel gewonnen.

Share Tweet Pin it +1

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply