☆♡Werbung unbezahlt♡☆ Dank Konsumgöttinnen durfte ich die vergangenen Wochen „Der Himmlische“ von Möwenpick testen. Als Kaffeejunkie natürlich eine Freude…

Produktbeschreibungen:

Inhalt: 500 gr

100 % Arabica gemahlen

Möwenpick bewirbt seinen Kaffee wie folgt:
Der grosse Klassiker von Mövenpick aus 100 % Arabica widerspiegelt die perfekte Harmonie in Geschmack und Aromafülle. Edle Kaffeebohnen, verlesen aus den besten Anbaugebieten, geben die Grundlage für diesen aromatisch ausgewogenen Kaffee. Fein und sinnlich, ein wahrer Genuss zu jeder Tageszeit. Die spezielle Charakteristik dieses Mövenpick Kaffees entsteht unter anderem durch die Selektion ausgewählter Hochlandkaffees.

Preis des Kaffee im örtlichen Einzelhandel ca. 6,50 EUR.

Mein Test:

Ich habe den Filterkaffee für den Test erhalten und bin darüber echt froh, weil ich bisher wirklich noch keinen Kapselkaffee gefunden habe, der mir wirklich schmeckt. Den Kaffee habe ich mit unterschiedlichen Aufbrüharten und als Dessert getestet.

Einmal habe ich den Himmlischen zum Weihnachtskaffee in Italien mit meiner deutschen Kaffeemaschine ausprobiert (oh mein Gott, im Land der Kaffeeliebhaber und hoher Kaffeekultur). Wie man einen Kaffee in einer Maschine brüht, brauche ich wohl nicht erklären. Ich muss dazu sagen, wir waren bei der Familie meines Mann, also überwiegend Italiener, denen ich meinen Kaffee untergejubelt habe…erstaunlicherweise hat er allen gut geschmeckt. Er ist leicht im Geschmack, ohne diesen für Arabica typischen leicht sauren Geschmack, aber hat trotzdem ein gehaltvolles Aroma.

Dann habe ich den Kaffee mit einen Handfilter aufgebrüht, der Geschmack ist ähnlich wie mit der Filtermaschine.

Bei der dritten Brühmethode habe ich den Mövenpick türkisch aufgebrüht. Wer es nicht kennt, einfach zwei bis drei Kaffeelöffel Kaffee in die Tasse, mit kochendem Wasser aufbrühen und etwas setzen lassen. Mir persönlich schmeckt diese Brühmethode am besten, dabei kommt der Geschmack heraus…

Den Filterkaffee habe ich für unser Dessert am Neujahrstag benutzt. Daraus gezaubert habe ich eine Kaffeespeise. ALLE waren begeistert. Ich habe seit Jahren dieses Rezept machen wollen, weil wir das in meiner Kindheit oft gegessen haben. 

Mein Fazit:

Der Himmlische von Möwenpick ist ein sehr leckerer leichter Kaffee, hat aber dennoch ein gehaltvolles Aroma. Er eignet sich für verschiedene Brüharten und zum Backen/Kochen. Ich werde den Kaffee jetzt öfter kaufen und bei unserer nächsten Familienfeier wird er auf alle Fälle unser Gast sein.

 

Vielen herzlichen Dank für Testmöglichkeit…

Share Tweet Pin it +1

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply