Browsing Category

Allgemein

Frittelle di carneval   Was ist den das??? Frittelle sollen schon im antiken Rom bekannt gewesen sein. Die alten Römer nannten diese Süßigkeiten frictilia. In Italien ist dieses Gericht typisch für mehrere Regionen, aber jede hat ihren eigenen Namen dafür. In Venedig waren die Pfannkuchen ein grosser Erfolg, bis sie zum nationalen Dessert der  Republik Serenissima ernannt wurden. In der gesamten Region Venetien und Friaul (aus dieser Gegend ist mein Mann) wurden sie bald von allen geliebt. Die Pfannkuchen wurden nur von den sogenannten „Fritoleri“…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Überall lese ich zur Zeit Ofenberliner, deshalb wollte ich die Teile unbedingt mal ausprobieren. Da ich keine Friteuse besitze, mache die Berliner und Krapfen sonst immer in einem Topf mit Öl, Tage später riecht man das in der Küche😂. Drum fand ich die Idee irgendwie cool. Also hab ich die fehlenden Zutaten eingekauft und losgelegt… Was soll ich sagen? Das erste Rezept wanderte mit den Teilen sofort in den Müll, dass hatte nichts mit Krapfen oder Berlinern zu tun. Dann…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Heute möchte ich eine MiniGuglhupfform aus Silikon vorstellen. ☆♡Werbung♡☆ vor einiger Zeit habe ich beim Gewinnspiel von Eve’s Zuckerhimmel richtig abgestaubt. Im Gewinn enthalten war die Form Violet der Firma RBV Brinkmann. Diese habe ich am Wochenende ausprobiert/getestet…..   Zuerst ein paar technische Daten: Die Form besteht aus lebensmittelechtem Silikon. Ist Hitze- und Frostbeständig von 240 Grad bis -60 Grad. Flexibles Antihaft Material zum einfachen auslösen der Kuchen oder Desserts. Federbandstahl und ist fruchtsäurefest. Die Form hat Platz für 6…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Kennt Ihr das, ich sehe durch Zufall ein Kochvideo und das Rezept fasziniert mich so, dass ich gleich nachschaue, was habe ich an Zutaten daheim. Wir essen gerne Hack, egal ob als Fleischpflanzerl, Bulette, Königsberger Klopse, Hackbraten, Bolognese, Burgerpatty… Jetzt mal was Neues….und ich muss sagen, es hat allen super gut geschmeckt… Damit Ihr das Rezept auch ausprobieren könnt, schaut einfach hier entlang…→…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Oh nein, die Zeit vergeht so schnell. Anfang Juli 2018 feierte meine Kleine ihren zweiten Geburtstag! ☆♡Werbung unbezahlt♡☆ Giada ist ein riesengroßer Fan von Peppa Wutz, sie hat Schuhe, Kleider, Duschbad. Als ich sie fragte, was für eine Torte soll Mama dir zum Geburtstag machen. Kam wie aus der Pistole geschossen, „Peppa Wutz“😍 Und, ihr kennt das Alle, konnte ich ihr diesen Wunsch nicht ausschlagen. Im unteren Teil befindet sich eine Schwarzwälder Kirschtorte mit einer Füllung (inspiriert und geklaut Cake…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

every year again /Wie jedes Jahr seit drei Jahren…. bekommt Vanessa (die Tochter der Taufpatin meiner kleinen Tochter und Freundin meiner mittleren Tochter aus Krippenzeiten) eine Torte von uns zum Geburtstag geschenkt. ☆♡Werbung ohne Auftrag und unbezahlt♡☆ Dieses Jahr eine wahrhafte Schokobombe gefüllt mit Nutella und der Keksschokocreme von  Cake Pirate. Der Pumps ist aus Callebaut Chocolate Zartbitter. Mein erster Versuch ging natürlich aufgrund meiner Ungeduld völlig daneben, aber beim Zweiten hat alles geklappt.😁 Ich bekomme alle zwei Monate eine…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Kennt Ihr das? Ihr seht auf einer Verpackung ein Rezept und das hört sich so lecker an? So ging es mir beim Griesbrei kochen (Wir lieben Grieß, egal in welcher Form), schnell das Rezept abgeschrieben und nachgeschaut, ob ich alle Zutaten daheim habe… Das Ergebnis sind saftige, lockere Muffins. Zum Rezept gelangt Ihr hier….…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

25 Jahre Abitur!   Das erstemal alles Glutenfrei…. oh Hilfe, ein paar Tipps und Info’s eingeholt und los ging es. Ein glutenfreier Biskuit mit frischen Erdbeeren und crema pasticciera! Die Freude bei meiner ehemaligen Kollegin war riesengroß, sie war so glücklich, dass die Torte essen konnte. Das Highlight war, dass alle auf der Torte unterschrieben haben….…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Hier ist schon der nächste Nummern Kuchen im Anmarsch. Zur 25jährigen Abifurfeier durfte ich ein/zwei Kuchen beisteuern. Eigentlich wollte ich die 25 auf den Koffer legen, aber, oh Schreck, die Zahlen waren viel zu groß. Das besondere an diesen Torten war, das ich das erstemal glutenfrei gebacken habe. Erst einmal habe ich im Internet gesucht und dann habe ich meine Tortenmädels um Hilfe gebeten. Und siehe da, innerhalb weniger Minuten hatte ich eine zufriedenstellende Erklärung bzw. Aussage und so habe…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1

Zutaten für eine mittlere Obstbodenform: 3 Eier 100 gr Zucker 80 gr glutenfreies Mehl 1 Packg. Vanillezucker Eine Prise Salz 3/4 Packung Weinstein Backpulver Zubereitung: Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Ich rühre solange bis ich kein Zucker knirschen mehr höre. Anschließend gebe ich eine Prise Salz dazu. Später vermische ich das Mehl und das Backpulver und gebe es unter die Masse. Ich habe bisher nur das ☆♡WERBUNG unbezahlt♡☆ glutenfreie Mehl von Schär und das glutenfreie Backpulver von Ruf für dieses…

Continue Reading →

Share Tweet Pin it +1